Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlich

erfolgreich

Zwischen Ökonomie und Qualität – das ist der Drahtseilakt, den Krankenhäuser heutzutage bewältigen müssen. Wir unterstützen Sie dabei!

01_Head_Wirtschaftlichkeit_mobil

Wirtschaftlich erfolgreich

Zwischen Ökonomie und Qualität – das ist der Drahtseilakt, den Krankenhäuser heutzutage bewältigen müssen. Wir unterstützen Sie dabei!

Mit MARFO zum Ziel

In Zeiten, in denen Pflegeeinrichtungen mit Fachkräftemangel, Kosten- und Konkurrenzdruck zu kämpfen haben, wird die Frage nach einer hochwertigen Verpflegung nur selten gestellt, da sie, ökonomisch gesehen keinen hohen Kostenanteil besitzt. Was allerdings oft vergessen wird: Die Qualität der Patientenverpflegung ist ein wichtiger Imagefaktor, der die Krankenhauswahl der Patienten maßgeblich beeinflussen kann und dadurch die Wirtschaftlichkeit in anderen Bereichen deutlich steigert: Eine gesunde, leckere Ernährung beschleunigt die Genesung, Patienten können schneller entlassen werden. Das bedeutet: Sie können schneller Betten wieder neu belegen.

checkliste

Ihre Prozessoptimierung

Wir wissen, dass Wirtschaftlichkeit nicht nur durch den Wareneinsatz, sondern auch durch die Prozesskosten bestimmt wird. Und gerade hinter der Frischeküche steckt ein logistischer Aufwand: Speisepläne müssen aufgestellt, Lebensmittel gekauft, Mahlzeiten zubereitet und serviert werden. Diesen Herausforderungen begegnen wir mit unseren Konzepten.

Mehr Flexibilität

Sie entscheiden, wann und wie oft wir liefern. Dazu können Sie mit unseren Cook and Freeze-Gerichten Vorräte erstellen und kurzfristige Patientenwünsche jederzeit bedienen: Unsere Speisen sind bis zu 18 Monate ohne Qualitätsverlust haltbar. Dazu müssen Sie Einzelkomponenten nicht unterschiedlich lagern, sondern erhalten eine überschaubare Anzahl an fertigen Menüs, die Sie tiefgefroren lagern können. Gleichzeitig minimieren Sie Überhänge und den Verderb von Speisen – ein weiterer Vorteil für Sie.

essen_03
grafik

Einfachere Küchenorganisation

Unsere Konzepte zur Patientenverpflegung erleichtern Ihre Küchenorganisation – Sie benötigen weniger Platz sowie Fachpersonal und können Hygienevorschriften leichter einhalten und wahren. Auch der Einsatz umfangreicher Küchenapparatur erübrigt sich, der Raumbedarf sinkt.

Reduzierter Lebensmittelabfall

Weggeworfene Lebensmittel sind überall ein Kosten- und Risikofaktor, aber gerade im Krankenhaus sind sie ein Problem, das auch Ihre Patienten betrifft. Denn wer wenig isst, weil das Essen nicht schmeckt, nimmt weniger Nährstoffe zu sich – der Genesungsprozess verlangsamt sich. Wir garantieren Ihnen eine Verringerung des Lebensmittelabfalls, dadurch eine Kostenersparnis und wiederum dadurch eine Verbesserung des Wohlbefinden Ihrer Patienten:

zero-waste

Die Wageningen Universität & Research belegt in einer Studie, dass Krankenhäuser durch unser dezentrales Versorgungssystem „à la carte“ die Gesamtmenge von Lebensmittelabfällen um 53 Prozent pro Tag verringern können. Das entspricht einer Kostenersparnis von durchschnittlich 450.000 Euro pro Jahr.

Der Grund: Bei dieser Art der Versorgung werden nur die Mahlzeiten regeneriert, die auch bestellt wurden.
Angenehmer Nebeneffekt: Die Patienten haben mehr gegessen und dadurch ihre eigene Nährstoffaufnahme verbessert. Dies sorgte dafür, dass die allgemeine Beurteilung der Speisenverordnung von Patienten bei einer Punkteskala von 1 (=sehr unzufrieden) bis 10 (=sehr zufrieden) bei 9,2 Punkten lag.

Wovon Sie profitieren:

icon_check
Einfacher Bestellvorgang
icon_check
Geringer administrativer und logistischer Aufwand
icon_check
Zeit- und Aufwandersparnis in der Küche
icon_check
Steigerung der Patientenzufriedenheit

Ihre individuelle Ausrichtung

Wir möchten mit Ihnen zusammen Ihre persönlichen Lösungen zur Erreichung Ihres individuellen Ziels finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein zentrales oder dezentrales Verfahren handelt: Sie sagen uns, welche Grundvoraussetzungen Ihre Klinik besitzt und was Sie erreichen möchten und wir erarbeiten mit Ihnen zusammen ein Konzept, das Ihrem Anspruch gerecht wird. Wir stehen Ihnen während des ganzen Prozesses beratend zur Seite.

essen_01