Thomas Martin

Thomas Martin kreiert Menüs für Asklepios Kliniken

Seit langem arbeit­et MARFO mit dem Spitzenkoch Thomas Mar­tin, Küchenchef im mit zwei Miche­lin-Ster­nen deko­ri­erten Ham­burg­er „Jacobs Restau­rant“, zusam­men. Im Rah­men dieser Zusam­me­nar­beit sind bere­its viele schmack­hafte Gerichte oder auch Menüs ent­standen, die qual­i­ta­tiv, geschmack­lich und optisch mit Restau­rant-Gericht­en im Ster­neniveau mithal­ten kön­nen. Nun hat unser Part­ner das Menü- und Speise­nange­bot für Selb­stzahler und Pri­vat­pa­tien­ten der Askle­pios Kliniken über­ar­beit­et. Das Ergeb­nis: drei Mit­tags­menüs, die dem wach­senden Anspruch an Kranken­häuser nach besseren und spezielleren Ser­viceleis­tun­gen mit Hotelcharak­ter nachkommen.

Patien­ten kön­nen aus ein­er umfan­gre­ichen Speisenkarte nach Herzenslust für alle Mahlzeit­en sowie der Zwis­chen­verpfle­gung aus zahlre­ichen Marken­pro­duk­ten wählen. Mit­tags kön­nen sie sich ihr Gericht aus ein­er á la Carte Menükarte aus­suchen. Zwei Mal im Jahr erfol­gt ein Menüwech­sel mit jew­eils drei neuen Gericht­en von Thomas Mar­tin. Der Spitzenkoch legt großen Wert auf qual­i­ta­tiv hochw­er­tige Zutat­en und geschmack­volle Saucen: „Wenn es mir gelingt, ein kleines Lächeln auf das Gesicht der Patien­ten zu zaubern, weil ihnen der Anblick, Geruch und der Geschmack der Gerichte gefällt, habe ich mein Ziel erre­icht. Ich freue mich, dazu beitra­gen zu kön­nen, dass sich Patien­ten umsorgt und gut aufge­hoben fühlen. Auch im Kranken­haus“, so Thomas Martin.

www.asklepios.com