Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch auf unser­er Web­site und möcht­en Sie mit unseren Online-Daten­schutz-Prinzip­i­en ver­traut machen.

Grund­sät­zlich gilt für optImag­ine GmbH, dass der Schutz Ihrer Pri­vat­sphäre für uns von höch­ster Bedeu­tung ist. Deshalb ist das Ein­hal­ten der geset­zlichen Bes­tim­mungen zum Daten­schutz für uns selb­stver­ständlich. Darüber hin­aus ist es uns wichtig, dass Sie jed­erzeit wis­sen, wann wir welche Dat­en spe­ich­ern und wie wir sie verwenden.

Die Nutzung unser­er Web­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en möglich. Bei der rein infor­ma­torischen Nutzung unser­er Web­seite – also wenn Sie sich nir­gend­wo reg­istri­eren und uns auch keine For­mu­la­rdat­en übersenden – erheben wir nur die Dat­en, die Ihr Brows­er aus tech­nis­chen Grün­den an uns über­mit­telt. Hierzu zählt z.B. Ihre IP-Adresse.

Soweit auf unseren Seit­en zusät­zlich per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en (beispiel­sweise Name, Anschrift oder E‑Mail-Adressen) erhoben wer­den, erfol­gt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. Diese Dat­en wer­den ohne Ihre aus­drück­liche Zus­tim­mung nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutz- und Telemediengesetz

Nach Art. 12, 13 der DS-GVO und anderen Geset­zen haben Sie uns gegenüber ver­schiedene Infor­ma­tions- und Datenschutzrechte:

  • auf unent­geltliche Auskun­ft über Ihre durch uns gespe­icherten Dat­en und deren Verwendung,
  • sowie unter bes­timmten Voraus­set­zun­gen ein Recht auf Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Dat­en. Darüber hin­aus kön­nen Sie jed­erzeit der Nutzung oder Über­mit­tlung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für die Zukun­ft wider­sprechen sowie die Über­tra­gung dieser Dat­en verlangen,
  • sowie für die Zukun­ft eine eventuell erteilte Ein­willi­gung in die Erhe­bung, Ver­ar­beitung und Nutzung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ohne Angabe von Grün­den widerrufen.

Zu diesen und allen weit­eren Fra­gen zum The­ma „per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en“ kön­nen Sie sich jed­erzeit unter der fol­gen­den Kon­tak­tadresse an uns wenden:

optImag­ine GmbH
Heike Hart­mann
Goldammer­weg 15
48432 Rheine
info@optimagine.de

Cookies

Die Inter­net­seit­en ver­wen­den teil­weise so genan­nte Cook­ies. Cook­ies richt­en auf Ihrem Rech­n­er keinen Schaden an und enthal­ten keine Viren. Cook­ies dienen dazu, unser Ange­bot nutzer­fre­undlich­er, effek­tiv­er und sicher­er zu machen. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rech­n­er abgelegt wer­den und die Ihr Brows­er spe­ichert. Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Cook­ies sind so genan­nte „Ses­sion-Cook­ies“. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Sie kön­nen Cook­ies jed­erzeit von Hand in den Sicher­heit­se­in­stel­lun­gen Ihres Browsers löschen. Cook­ies ermöglichen es uns, Ihren Brows­er beim näch­sten Besuch wiederzuerken­nen. Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Datenpflege

Wir berichti­gen und ver­voll­ständi­gen gespe­icherte Dat­en, sobald uns eine Verän­derung bekan­nt wird. Bei Bedarf ver­ständi­gen wir auch Daten­empfänger davon. Gespe­icherte Dat­en löschen wir über ein automa­tisiertes Ver­fahren, wenn die geset­zliche oder ver­tragliche Auf­be­wahrungs­frist abge­laufen ist oder falls die Dat­en nicht mehr benötigt werden.

Sicherheit

Wenn Sie inner­halb dieses Ange­botes Seit­en und Dateien aufrufen und dabei gebeten wer­den, Dat­en über sich einzugeben, so weisen wir Sie darauf hin, dass diese Über­tra­gung über das Inter­net gesichert via SSL-Ver­schlüs­selung erfol­gt. Diese Daten­schutzerk­lärung bezieht sich nicht auf die Inhalte ander­er Web­seit­en, auf die Sie über Links gelan­gen kön­nen. Hier­für übernehmen wir keine Verantwortung.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Soll­ten Sie Fra­gen oder Anmerkun­gen zum Daten­schutz haben oder der Ver­wen­dung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zum Zwecke der Wer­bung, der Markt- oder Mei­n­ungs­forschung wider­sprechen wollen, schreiben Sie bitte an:

Mar­fo B.V.
Jaap Vogs­geert
Kop­er­straat 31
NL-8211 AK Lelystad

Besondere Regelungen für Social Media

Generelle Verwendung von Plugins

Ein Plu­g­in-Anbi­eter spe­ichert erhobene Dat­en als Nutzer­pro­file. Sie wer­den zur Mark­t­forschung und Wer­bung einge­set­zt. Gegen die Erstel­lung der Nutzer­pro­file ste­ht Ihnen ein Wider­spruch­srecht gegenüber dem Anbi­eter des jew­eili­gen Plu­g­ins zu. Mit dem Ein­satz von Plu­g­ins möcht­en wir unsere Web­seite und unser Ange­bot opti­mieren sowie für den Nutzer inter­es­san­ter gestal­ten. Rechts­grund­lage für den Ein­satz von Plu­g­ins ist Art. 6 I S.1 lit. f) DS-GVO.

Verwendung des XING-Plugins

Unsere Web­seite nutzt Funk­tio­nen des Net­zw­erks XING. Anbi­eter ist die XING AG, Damm­torstraße 29–32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land. Bei jedem Abruf ein­er unser­er Seit­en, die Funk­tio­nen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Spe­icherung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en erfol­gt dabei nach unser­er Ken­nt­nis nicht. Ins­beson­dere wer­den keine IP-Adressen gespe­ichert oder das Nutzungsver­hal­ten aus­gew­ertet. Weit­ere Infor­ma­tion zum Daten­schutz und dem XING Share-But­ton find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Nähere Infor­ma­tio­nen über das EU-US Daten­schutz­abkom­men „Pri­va­cy Shield“ find­en Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Verwendung des linkedIn plugins

Unsere Web­site nutzt Funk­tio­nen des Net­zw­erks LinkedIn. Anbi­eter ist die LinkedIn Cor­po­ra­tion, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf ein­er unser­er Seit­en, die Funk­tio­nen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn auf­baut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Inter­net­seit­en mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Rec­om­mend-But­ton“ von LinkedIn anklick­en und in Ihrem Account bei LinkedIn ein­gel­og­gt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unser­er Inter­net­seite Ihnen und Ihrem Benutzerkon­to zuzuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Kontaktformulare

Durch das Aus­füllen eines elek­tro­n­is­chen Kon­tak­t­for­mu­la­rs teilen Sie uns die jew­eili­gen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en mit, die in diesem For­mu­lar erhoben wer­den. Dies sind in der Regel Name, Adresse, E‑Mail, ggf. Geburts­da­tum, ggf. Han­dynum­mer, sowie Datum und Uhrzeit der Kon­tak­tauf­nahme. Diese Dat­en ver­ar­beit­en wir auss­chließlich intern zu dem jew­eili­gen Zweck, der bei dem Kon­tak­t­for­mu­lar genan­nt ist.

Google Analytics

Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics. Anbi­eter ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Ana­lyt­ics ver­wen­det so genan­nte „Cook­ies“. Das sind Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung
der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Die Spe­icherung von Google-Ana­lyt­ics-Cook­ies erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Analyse des Nutzerver­hal­tens, um sowohl sein Webange­bot als auch seine Wer­bung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Web­site die Funk­tion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum vor der Über­mit­tlung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusammengeführt.

Brows­er Plugin
Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch den Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wider­spruch gegen Datenerfassung
Sie kön­nen die Erfas­sung Ihrer Dat­en durch Google Ana­lyt­ics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link klick­en. Es wird ein Opt-Out-Cook­ie geset­zt, der die Erfas­sung Ihrer Dat­en bei zukün­fti­gen Besuchen dieser Web­site verhindert:

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­dat­en bei Google Ana­lyt­ics find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografis­che Merk­male bei Google Analytics
Diese Web­site nutzt die Funk­tion “demografis­che Merk­male” von Google Ana­lyt­ics. Dadurch kön­nen Berichte erstellt wer­den, die Aus­sagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seit­enbe­such­er enthal­ten. Diese Dat­en stam­men aus inter­essen­be­zo­gen­er Wer­bung von Google sowie aus Besucher­dat­en von Drit­tan­bi­etern. Diese Dat­en kön­nen kein­er bes­timmten Per­son zuge­ord­net wer­den. Sie kön­nen diese Funk­tion jed­erzeit über die Anzeigene­in­stel­lun­gen in ihrem Google-Kon­to deak­tivieren oder die Erfas­sung Ihrer Dat­en durch Google Ana­lyt­ics wie im Punkt “Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung” dargestellt generell unter­sagen. Google Ana­lyt­ics Remar­ket­ing Unsere Web­sites nutzen die Funk­tio­nen von Google Ana­lyt­ics Remar­ket­ing in Verbindung mit den geräteüber­greifend­en Funk­tio­nen von Google AdWords und Google Dou­bleClick. Anbi­eter ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 4043, USA. Diese Funk­tion ermöglicht es die mit Google Ana­lyt­ics Remar­ket­ing erstell­ten Werbe-Ziel­grup­pen mit den geräteüber­greifend­en Funk­tio­nen von Google AdWords und Google Dou­bleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise kön­nen inter­essen­be­zo­gene, per­son­al­isierte Wer­be­botschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Sur­fver­hal­tens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wur­den auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Ein­willi­gung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserver­lauf mit Ihrem Google-Kon­to. Auf diese Weise kön­nen auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Kon­to anmelden, diesel­ben per­son­al­isierten Wer­be­botschaften geschal­tet werden.

Zur Unter­stützung dieser Funk­tion erfasst Google Ana­lyt­ics google-authen­tifizierte IDs der Nutzer, die vorüberge­hend mit unseren Google-Ana­lyt­ics-Dat­en verknüpft wer­den, um Ziel­grup­pen für die geräteüber­greifende Anzeigen­wer­bung zu definieren und zu erstellen.

Sie kön­nen dem geräteüber­greifend­en Remarketing/Targeting dauer­haft wider­sprechen, indem Sie per­son­al­isierte Wer­bung in Ihrem Google-Kon­to deak­tivieren; fol­gen Sie hierzu diesem Link:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusam­men­fas­sung der erfassten Dat­en in Ihrem Google-Kon­to erfol­gt auss­chließlich auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung, die Sie bei Google abgeben oder wider­rufen kön­nen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Daten­er­fas­sungsvorgän­gen, die nicht in Ihrem Google-Kon­to zusam­menge­führt wer­den (z.B. weil Sie kein Google-Kon­to haben oder der Zusam­men­führung wider­sprochen haben) beruht die Erfas­sung der Dat­en auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Inter­esse ergibt sich daraus, dass der Web­site­be­treiber ein Inter­esse an der anonymisierten Analyse der Web­sitebe­such­er zu Wer­bezweck­en hat.

Weit­erge­hende Infor­ma­tio­nen und die Daten­schutzbes­tim­mungen find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google unter:
https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Web­site ver­wen­det Google AdWords. AdWords ist ein Online-Wer­be­pro­gramm der Google Inc., 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, Unit­ed States (“Google”).

Im Rah­men von Google AdWords nutzen wir das so genan­nte Con­ver­sion-Track­ing. Wenn Sie auf eine von Google geschal­tete Anzeige klick­en wird ein Cook­ie für das Con­ver­sion-Track­ing geset­zt. Bei Cook­ies han­delt es sich um kleine Text­dateien, die der Inter­net-Brows­er auf dem Com­put­er des Nutzers ablegt. Diese Cook­ies ver­lieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der per­sön­lichen Iden­ti­fizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bes­timmte Seit­en dieser Web­site und das Cook­ie ist noch nicht abge­laufen, kön­nen Google und wir erken­nen, dass der Nutzer auf die Anzeige gek­lickt hat und zu dieser Seite weit­ergeleit­et wurde.

Jed­er Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cook­ie. Die Cook­ies kön­nen nicht über die Web­sites von AdWords-Kun­den nachver­fol­gt wer­den. Die mith­il­fe des Con­ver­sion-Cook­ies einge­holten Infor­ma­tio­nen dienen dazu, Con­ver­sion-Sta­tis­tiken für AdWords-Kun­den zu erstellen, die sich für Con­ver­sion-Track­ing entsch­ieden haben. Die Kun­den erfahren die Gesam­tan­zahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige gek­lickt haben und zu ein­er mit einem Con­ver­sion-Track­ing-Tag verse­henen Seite weit­ergeleit­et wur­den. Sie erhal­ten jedoch keine Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nutzer per­sön­lich iden­ti­fizieren lassen. Wenn Sie nicht am Track­ing teil­nehmen möcht­en, kön­nen Sie dieser Nutzung wider­sprechen, indem Sie das Cook­ie des Google Con­ver­sion-Track­ings über ihren Inter­net-Brows­er unter Nutzere­in­stel­lun­gen leicht deak­tivieren. Sie wer­den sodann nicht in die Con­ver­sion-Track­ing Sta­tis­tiken aufgenom­men. Die Spe­icherung von “Con­ver­sion-Cook­ies” erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Analyse des Nutzerver­hal­tens, um sowohl sein Webange­bot als auch seine Wer­bung zu opti­mieren. Mehr Infor­ma­tio­nen zu Google AdWords und Google Con­ver­sion- Track­ing find­en Sie in den Daten­schutzbes­tim­mungen von Google:
https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Brows­er aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Diese Datenschutz­erklärung gilt für alle Webpräsenz unter den URL:

marfo-menue.de